Spielberichte

+++HSG-Damen 2 gewinnen knapp gegen Meckenheim+++

Details Am letzten Samstag traf die 2. Damenmannschaft der HSG Mutterstadt/Ruchheim beim Heimspiel in Mutterstadt auf den SV Meckenheim. Schon das Hinspiel wurde nur knapp mit einem Tor gewonnen, sodass die Mädels die zwei Punkte, trotz eines dünnen Kaders, wieder behalten wollten.

Die Muru’s starteten gut ins Spiel und konnten in den ersten Spielminuten durch schön herausgespielte Aktionen und einer guten Absprache in der Abwehr überzeugen. Nach sieben Minuten stand es bereits 5:1 und das gegnerische Trainerteam legte daraufhin eine Auszeit, um den Lauf der Muru’s im Angriff zu unterbrechen. Das gelang den Gegnerinnen, sodass der Torabstand immer kleiner wurde. Von der anfänglichen Härte und Konsequenz in der Abwehr der HSG-Mädels war nicht mehr so viel übrig, wodurch einige überflüssige Tore zugelassen wurden. Ab Mitte der 1. Halbzeit taten sich die Muru’s zudem schwer im Angriff. In der gegnerischen Abwehr konnten kaum Lücken geschaffen werden und zu hektische Aktionen verhinderten den Torerfolg (22. Minute: 12:11). Mit einem Zwischenstand von 14:12 ging es schließlich in die Halbzeitpause.

In den ersten Minuten der 2. Halbzeit schafften es die Muru’s kurzzeitig, sich ein kleines Stück abzusetzen (39. Minute: 20:15). Vor allem das Angriffsverhalten zeigte sich deutlich besser als zuvor. Doch der Torabstand schrumpfte im weiteren Verlauf der Halbzeit immer stärker. Viel zu einfache Aktionen der Gäste aus Meckenheim wurden zugelassen, sodass in der 52. Minute sogar der Ausgleich mit 23:23 erzielt wurde. Die HSG-Mädels behielten aber die Nerven, kämpften und erzielten in den Schlussminuten noch wichtige Tore. Am Ende ließen sich die Muru’s den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen mit 28:25 in heimischer Halle.

Vielen Dank an Sara von der wB-Jugend und Vanessa von den Damen 3 fürs Aushelfen!

Es spielten: Werle (Tor), Schettler (Tor), Wolf (8), Buchert (7), Matz (5), Krull (5), Jülly (2), Dörr (1), Andreykowitsch, Weber, Ottenritter

Durch den Sieg rückten die HSG-Damen 2 auf den 7. Tabellenplatz vor. Weiter geht es mit dem nächsten Spiel, das am Samstag, den 25.01.2020, um 17 Uhr in der IGS-Sporthalle in Thaleischweiler stattfindet. Auch auswärts freuen wir uns über lautstarke Unterstützung von der Tribüne.

   

Aktuelles  

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim