Spielberichte

+++ Damen 2 mit Sieg in Pokalrunde 1 +++

Details Am Freitag Abend fuhr die neuformierte Damen 2 der HSG Mutterstadt/Ruchheim nach Thaleischweiler zu ihrem ersten wichtigen Spiel, dem Pokalspiel. Die Anreise war lang und auch der Start des Spiels verlief sehr unglücklich. Die Gastgeberinnen kamen gut ins Spiel, wohingegen die HSG die ersten 10 Minuten der Partie noch nicht wirklich anwesend war. So lag man durch einfache Kontertore schnell mit 3:0 zurück. Erst in der achten Spielminute konnten die MuRus ihr erstes Tor erzielen. Als Reaktion auf den schwachen Start legte das Trainerteam Doell/Kronauer bereits früh die Auszeit.

Wachgerüttelt und motiviert starteten die HSG Damen nun zurück in die Partie und konnten in der 18. Spielminute erstmals den Ausgleich von 6:6 erzielen. Die Abwehr war nun deutlich aggressiver und auch im Angriff fanden die MuRus ihre Lücken, die meist mit einem Torerfolg genutzt werden konnten.

Nach knappen 20 Minuten konnte die HSG erstmals in Führung gehen und sich bis zur Halbzeit einen zwei Tore Vorsprung erarbeiten (9:11). Nach der Pause galt es an die Leistung der letzten viertel Stunde der ersten Halbzeit anknüpfen. Die Abwehr stand weiterhin gut und im Angriff konnten einige Tore durch Würfe aus zweiter Reihe, sowie durch Erkennen der Lücken in der gegnerischen Abwehr erzielt werden. 
Der HSG gelang es die Führung auf einen vier Tore Vorsprung auszubauen. Kurz vor Spielende konnte Torfrau Sophie Steig einen sehr wichtigen 7m gegen die HSG parieren, was der Mannschaft noch einmal Rückenwind und Selbstvertrauen gab.

So konnte der Vorsprung bis zum Spielende gehalten werden und das Spiel mit einem Endstand von 19:23 für die MuRus entschieden werden.

In ihrem ersten offiziellen Spiel zeigte sich die HSG-II gut gerüstet für die kommende Saison. Neben den erfahrenen Spielerinnen, konnten auch die jungen Nachwuchstalente Verantwortung übernehmen und sich in die Torschützenliste eintragen. Auch Jana Schettler im Tor, die nach mehreren Jahren Pause ihr erstes Pflichtspiel bestritt, zeigte eine klasse Leistung.

Die HSG Damen freuen sich sehr, nun in der nächsten Runde des Pokals antreten zu dürfen.

Es spielten: 
Sagolla (5), Buchert (4), Schuch (3/2), Wittmann (2), Ledig (2), Matheis (2/1), Sittinger (2), Schedler (1), Mader (1), Jülly (1), Krull, Schettler (Tor), Steig (Tor)IMG 0918



   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

Pfalzgascup Final 4 
9.12. in Kandel

Kettleball für Einsteiger
9.2.2019 Ruchheim

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim