Besucherzähler  

Heute12
Gestern17
Woche179
Monat697
Insgesamt79480
   

Spielberichte

+++ HSG-Damen 1: Auswärtsniederlage in Frankenthal +++

Details Am vergangenen Samstag traten unsere HSG-Damen ersatzgeschwächt bei der SG Lambsheim/Frankenthal an. Unterstützung fand die HSG bei dieser Partie in der zweiten Mannschaft, die den Ausfall drei unserer Rückraumschützinnen kompensieren sollten. Trotzdem war von Anfang an klar, dass dies keine leichte Aufgabe werden würde.

Die HSG Gäste zeigten sich zu Beginn treffsicher im Angriff, sodass man nach 5 Minuten mit 2 Toren in Führung lag. Diesen Vorsprung konnte das MuRu-Team dank klarer Absprachen in der Abwehr und einer starken Torwartleistung bis zur 15. Minute halten (5:7). Doch dann bröckelte die robuste Abwehrmauer der HSG allmählich und auch auf der anderen Seite fehlte die letzte Konsequenz, sodass der SG 5 Minuten später der Ausgleich gelang (8:8) und die Gastmannschaft bis zur Halbzeitpause mit einem Tor in Rückstand geriet (12:11).

Obwohl die HSG-Damen sich vorgenommen hatten, sich in der zweiten Hälfte ähnlich souverän wie in den ersten 15 Minuten zu präsentieren, hatte die Mannschaft 7 Minuten nach Wiederanpfiff plötzlich einen 4-Tore-Rückstand aufzuholen (15:11, 37. Minute). Durch gemeinschaftliche Arbeit in der Abwehr verhinderte man für kurze Zeit weitere Gegentore und zeigte auf der anderen Seite wieder Treffsicherheit, sodass die Gastmannschaft sich innerhalb weniger Minuten auf ein Tor herankämpfen konnte (15:14, 40. Minute). Die gewünschte Wende blieb jedoch aus: Die SG Lambsheim/Ft bestrafte konsequent jeden Absprachefehler in der Defensive sowie sämtliche Ballverluste in der hektischen Offensive und erspielte sich erneut ein Polster von 4 Toren (20:16, 53. Minute). Diesen Rückstand konnten die HSG-Damen bis zum Abpfiff der Partie nicht mehr begleichen, sodass man sich letztendlich mit 21:18 geschlagen geben musste.

Sicherlich nicht der beste Auftritt unserer Mannschaft. Vor allem in der Offensive fehlten die Ideen, Geduld sowie das schnelle Spiel nach vorne. In der letzten Partie der Saison wollen wir definitiv nochmal zeigen, dass wir das besser können und gemeinschaftlich den letzten Heimsieg einfahren, um uns für die gelungenen Saison zu belohnen. Morgen (Samstag, 13.04.) empfängt das MuRu-Team die HSG Dudenhofen/Schifferstadt in heimischer Halle. Wir hoffen auf eine gut besuchte Zuschauertribüne, um uns auch bei unsere treuen MuRu-Anhängern für die Saison bedanken zu können! Anpfiff ist um 20:00 Uhr im TV Ruchheim. Vorbeikommen lohnt sich!

Es spielten: Czizinski (Tor), Hörl, Schnorr (1), Jülly, Schuch (5), Matheis (2), Hild (2), Häcker (1), Reuther (3), Leske (4/2).

   

Tribünen-Knigge  

Knigge
   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

Kerwe Mutterstadt 2019 Einsatzplan
24.8.2019

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim