Spielberichte

+++ Untenschieden der mC2 gegen TSV-Iggelheim +++

Details Am Wochenende (24.03.) mussten die HSG Jungs mit drei Spielern der D-Jugend auffüllen.
Das Spiel begann und sie ließen den Ball laufen. Die älteren Spieler unterstützten die jüngeren tatkräftig. Es hieß, geduldig zu spielen und den Ball so lange laufen zu lassen, bis der Schiedsrichter pfeift und auch in der Abwehr so lange den Gegner zu begleiten, bis der Ball weiter gespielt wurde. Für die jungen Spieler war dies eine große Umstellung. Der Gegner nutzte seine körperlichen Voraussetzungen gegen die HSG Spieler aus. Halbzeit 16:12!

Nun lag es an den Trainern die Jungs wieder aufzubauen und ihnen klar zu machen, dass sie noch 25 Minuten Zeit hatten, das Spiel zu drehen.
Die HSG Spieler legten gleich los und holten den Rückstand wieder auf. Das Spiel beider Mannschaften wurde ein bisschen ruppig, aber die HSG Spieler standen auch in der Abwehr besser und halfen sich gegenseitig aus. Im Angriff taten sie sich noch immer schwer. Aber der Kampfgeist der HSG Spieler zeigte, dass sie das Spiel nicht einfach so verlieren wollten. Dieser Ehrgeiz wurde immerhin mit einem Unentschieden belohnt. Endergebnis 23:23!

Es spielten unter der Leitung von Siggi Schantz:
Winheim Nicolai Tor, Wittmann Maurice-Max,Marx Philipp, Dörr Jannik 12, Gebhardt Milan 4, Matt Henning 1, Acar Junus, Zeller Laurenz 2, Yilmaz Riza Tan 1, Matt Simon 3.

   

Tribünen-Knigge  

Knigge
   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

Kerwe Mutterstadt 2019 Einsatzplan
24.8.2019

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim