Besucherzähler  

Heute13
Gestern66
Woche365
Monat857
Insgesamt82143
   

Spielberichte

+++ mBs starten erfolgreich ins neue Jahr +++

Details Die mB2 musste am Samstagabend mit einer Rumpfmannschaft bei der HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim antreten.
Die FüXXe erzielten zwar das erste Tor, der Gastgeber konnte sich aber bis zur 8. Minute auf 6:1 absetzen. Mitte der ersten Halbzeit stand es 10:5. Die MuRus ließen sich durch den Rückstand jedoch nicht verunsichern und kämpften sich - einer für den anderen - zurück ins Spiel. Nach dem Timeout der FüXXe in der 20. Minute konnten wir den Rückstand auf 12:10 verkürzen und mit nur noch einem Tor Rückstand ging es in die Halbzeit.
In der 2. Hälfte gelang früh der Ausgleich und es entwickelte sich ein ausgeglichenes, spannendes Spiel, bei dem der Gastgeber bis zur 33. Minute stets vorlegte, sich aber nicht mehr mehr als 2 Tore absetzen konnte.
Als in der 36. Minute der Ausgleich zum 18:18 fiel, schöpften die FüXXe wieder Hoffnung.
Das TimeOut in der 41. Minute (21:20) kam gerade recht - danach gingen die mit einem 0:4-Lauf mit 21:24 entscheidend in Führung (47. Minute). Die Zeitstrafe gegen die FüXXe konnten die Gastgeber zwar nutzen, um auf 23.24 zu verkürzen - ein durch Casey verwandelter Strafwurf (48:03) und ein Rückraumhammer von Jan (49:00) brachten die FüXXe aber auf die Siegerstraße.
In einem spannendem Spiel mit großem Einsatz und toller Moral der MuRus erkämpften Max Weinstock (mit 2 Kopftreffern im Tor), Casey Pyle, Mattias Volo, Yassin Hajjaj, Jan Holzwarth, Dennis Früauf, Philip Zlatovic, Johannes Kunath und Constantin Burkhardt den Sieg und damit zwei wichtige Punkte.


Die Bank der mB1 war am Sonntag dagegen gut besetzt und so konnte das Trainerteam gegen den Gegner aus Edigheim munter durchwechseln - allerdings erst viel später als vorgenommen, denn Edigheim erwies sich als der erwartet unbequeme Gegner.
Die FüXXe gerieten früh in Rückstand und konnten erst in der 11. Minute zum 5:5 ausgleichen. Bis zur 21. Minute (9:9) wechselte die Führung ständig, da die MuRus zahlreiche Chancen ungenutzt ließen und den vorgenommenen Matchplan weder im Angriff noch in der Abwehr konsequent umsetzen konnten. Bis zur Halbzeit konnten sich die Jungs dann dennoch auf 13:10 absetzen.
In der 2. Hälfte hatten wir die Gäste dann etwas besser im Griff und Jan und Herrmanns markierten die Treffer bis zum 23:16 (38. Minute) mit tollen Aktionen im Alleingang.
Bis zur 49. Minute konnten die Gäste zwar nochmal auf 26:23 verkürzen, aber da war das Spiel bereits zugunsten der FüXXe entschieden.
In einem "unnötig" spannendem Spiel sicherten (Max Weinstock, Olli Knapp, Constantin Burkhardt, Johannes Kunath, Jan Hointza, Thorben Schneider, Dennis Früauf, Yassin Hajjaj, Joshua Kreiselmaier, Ben Hofmann, Philipp Mächtle, Jan Herrmann, Casey Pyle, Edis Herrmann und Jan Labitzke den Sieg im ersten Spiel des Jahres.

   

Tribünen-Knigge  

Knigge
   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim