Spielberichte

+++ mB: deutlicher Heimsieg gegen Tabellenführer +++

Details Mit einem Paukenschlag verabschiedeten sich die Jungs der mB am Sonntag aus der Saison 2017/2018: Offenbar hatten sich die Füchse ihre beeindruckendste Saisonleistung für das letzte Spiel aufgespart, denn sie ließen den Gästen aus Edigheim, die als Tabellenführer in den Fuchsbau angereist waren, nicht den Hauch einer Chance.

Edigheim konnte zwar noch mit 1:0 in Führung gehen, dabei blieb es aber auch - denn der MuRu-Express nahm heute (ungewöhnlich früh) Fahrt auf.
Die Jungs setzten die Trainervorgaben nahezu perfekt um: die mutige und gut formatierte Abwehr stellte die körperlich robusten Gäste immer wieder vor Probleme und zwang sie zu einigen technischen Fehlern.
Wenn die Gäste dann doch einmal zum Abschluss kamen, fanden sie an diesem Tag in Jan im Tor ihren Meister - seine starke Paraden bildeten einen sicheren Rückhalt.
Im Angriff agierten die Jungs konzentriert und diszipliniert - stark, wie Jan sich immer wieder durchsetzen und Thorben aus der 2. Reihe für viele scheinbar einfache Tore sorgen konnten.
Luca setzte mit seinem Tempospiel immer wieder schmerzhafte Nadelstiche.
So konnten sich die Füchse nach dem 0:1 über 8:3 (10. Minute) und 12:6 (15. Minute) bereits auf 19:9 in der 22. Minute absetzen.
Bis zur Halbzeit konnten die Gäste zwar eine kurze "Schwächephase" der Füchse nutzen und noch auf 20:14 verkürzen, aber in der 2. Hälfte ging das Feuerwerk der Füchse einfach weiter:
klasse, wie Buschi auf der Aussenposition immer wieder den Halb-Deckenden mit binden und wie Mattias die Sperren für den Rückraum setzen und dabei selbst immer torgefährlich bleiben konnte. Phillip tänzelte auf seiner Außenposition immer wieder seinen Gegenspieler aus und brachte den Torwart schier zur Verzweiflung.
So war bereits in der 30. Minute der 10-Tore-Abstand wieder hergestellt (25:15). Edigheim fand keinen Zugriff auf das schnelle und sichere Spiel der Füchse und brach nun komplett auseinander, so dass sich die Füchse bis zur 40. Minute einen 14-Tore-Vorsprung (34:20) herausspielen konnten.

Beeindruckend, wie sich Casey, Joshua, Cedric, Max sowie Moritz und Oliver aus der C-Jugend nun nahtlos in das Spiel einbrachten und den Endstand zum 40:25 herstellen konnten.

Schade nur, dass die Jungs diese Leistung nicht die ganze Saison über auf die Platte bringen konnten.
Mit etwas mehr Konstanz hätten wir diese Runde als Meister beenden können - so entscheidet der Ausgang des Spiels zwischen Edigheim und Eckbachtal am kommenden Wochenende über den Tabellenplatz 2 oder 3 der Füchse: punktet Eckbachtal und wird Staffelsieger, beenden die muRus die Saison auf Tabellenplatz 2 - gewinnt Edigheim schliessen wir die Saison als Dritter ab.

15.04. Labitzke


   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

Pfalzgascup Final 4 
9.12. in Kandel

Kettleball für Einsteiger
9.2.2019 Ruchheim

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim