Nein zu Rassismus

Details Die MuRu-Füchse stehen für Toleranz, Fairplay und Teamgeist. Wir distanzieren uns von jeder Form von Hass und Rassimus und verurteilen den Angriff gegen Bundestrainer Alfred Gislason.

+++ Neue MuRu-Challenges: für unsere Jüngsten +++

Details 20210301 MuRu-CC-Jung

+++ Neue MuRu-Challenges: für alle +++

Details
 20210301 MuRu-CC

Wir trauern um Thomas Weigel-Kelchner

Details
20210301 Nachruf Thomas

+++ Vorbereitung auf die Saison 2021/2022 +++

Details
Liebe MuRus, liebe Eltern und Freunde der HSG Mutterstadt/Ruchheim,
nachdem der Pfälzer Handballverband die Saison 20/21 für beendet erklärt hat, schauen wir nach vorne und stellen die Weichen für die kommende Saison. Wir werden mit folgenden Teams an den Start gehen:

Team  Jahrgang  Trainerteam 
 Damen 1    Thomas Ohly
 Caro Vesper
 Damen 2    N.N.
 Herren 1    Alexander Zimpelmann
 Timo Senk
 Herren 2    Sven Labitzke
 Herren 3    Ute Kreiselmaier
 wA-Jugend  2003/2004  Andreas Schneider

 bei Interesse werden wir 
 auch eine wB- und/oder
 eine wC-Jugend melden  

 2005/2006
 2007/2008
 
 wD-Jugend  2009/2010 

 Siggi Schantz
 Ines Feldmann

 mA-Jugend  2003/2004   Luca Krause
 Ralf Paulick
 mB-Jugend  2005/2006   Johannes Heck
 Andre Pfohlmann
 Michael Karnik
 mC-Jugend  2007/2008   Udo Fuchs
 Steffen Zimmer
 mD-Jugend  2009/2010   Oliver Staffort
 Heiko Schultes
 E-Jugend  2011/2012   Nicole Weigel
 Diana Dörr
 F-Jugend TSG  2013   Nicole Weigel
 Diana Dörr
 
Peter Mattern
 F-Jugend TVR  2013  Michelle Weber
 Bambins TVR  2014/2016  Lea Hild
 Nina Buchert 
 Minis TSG    Nicole Weigel
 Sara Dörr
 
Leider können wir euch derzeit nicht sagen, wann und wie es wieder los geht. Wir planen derzeit einige Aktivitäten, um die Zeit bis zum Wiederbeginn des Trainingsbetriebes zu überbrücken. Neueinsteiger sind ganz herzlich willkommen und können sich vorab gerne bei den Verantwortlichen informieren.
Das Leitungsteam ist ebenfalls gut aufgestellt:

+++ Frohe Weihnachten 2020 +++

Details
Liebe Sportler/innen, liebe Eltern, liebe Sportfreude, Sponsoren und Gönner,

wir blicken auf ein herausforderndes Jahr 2020 zurück, welches uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Positives Denken fällt angesichts der Fülle an Herausforderungen schwer, jedoch durften wir auch lernen, das Bestehende in unserem Leben mehr denn je zu schätzen, die eigene Gesundheit und die unserer Mitmenschen, sowie den Halt und Zusammenhalt in Freundschaften, der Familie und auch in unserem Handball-Sport.

Zusammenhalt und Engagement konnten wir dieses Jahr vor allem im Rahmen unserer MuRu-Charity-Lauf-Challenge im Mai zeigen. Hier hat sich jeder MuRu-Fuchs, ob Klein oder Groß - ob Jung oder Alt, toll engagiert! Die erlaufenen Kilometer und auch die erlaufene Spenden-Summen sind gigantisch! Bei den Spenden-Übergaben haben wir einen Einblick hinter die Kulissen der Tafel Ludwigshafen sowie des Kinderhospiz Sterntaler erhalten.

Dies war beeindruckend und zudem sehr bewegend. Unsere Aktion, mit den erzielten Ergebnissen, hat bei den Spenden-Empfängern für strahlende Augen gesorgt! Auf das was wir hier GEMEINSAM erreicht haben, können wir unheimlich stolz sein!!!! 

Nochmals herzlich DANK an alle die sich hier eingebracht haben!!!

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2021.

Bleibt gesund!

Herzlichst grüßen die MuRu-Füchse aus dem weihnachtlich geschmückten Fuchsbau zwischen Mutterstadt und Ruchheim

IMG-20201224-WA0009

+++ Handballreport 2020 +++

Details
Der neue Handballreport ist da. In neuem Format und Layout erfahrt ihr auf 92 Seiten alles über die vergangene Saison und könnt alle MuRu-Teams der neuen Saison in Wort und Bild kennenlernen. Ein großes Kompliment an das Team vom Freundeskreis TV Ruchheim, das auch dieses Jahr weder Zeit noch Mühen gescheut hat, um diesen informativen Saisonbegleiter zu erstellen.

Handball Report 2020

+++ Saison 2020/2021 unterbrochen +++

Details Liebe MuRus, Eltern, Fans und Gönner,
nachdem unsere Herren 1 bereits zwei Spiele erfolgreich absolviert haben, sollte es an diesem Wochenende so richtig losgehen und der lang ersehnte Spielbetrieb für alle Mannschaften wieder beginnen. Leider hat die allgemeine Situation uns und dem gesamten Amateursport einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir werden nun den Spiel- und Trainingsbetrieb einstellen, zunächst für einen Monat, so wie es die Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes vorschreibt. Gleichzetig arbeiten wir wieder an einer Aktion, die Spass macht, unserer Fitness zu Gute kommt und das Gemeinschaftsgefühl fördert. Nicht ganz einfach unter diesen Bedingungen, aber schließlich haben wir es mit unser "Charity Lauf Challenge" schon mal geschafft.

Mit vielen sportlichen Grüßen  

Euer HSG MuRu Leitungsteam

Heimpremiere der Herren 1 in Ruchheim

Details Die Herren 1 spielen morgen um 20 Uhr in der Sporthalle des TV Ruchheim gegen den Aufsteiger TSV Kandel. Kandel hat nach vielen Jahren dank guter Jugendarbeit wieder den Sprung in die Pfalzliga geschafft. Am ersten Spieltag gab es eine knappe Heimniederlage gegen den ambitionierten TSV Iggelheim.

Liebe Fans: Bitte beachtet, dass wir nur 50 Zuschauer zulassen können. Zu diesen 50 Zuschauern gehören auch Freunde, Partner, Aktive anderer MuRu-Teams und die 15 zugelassenen Gästefans. Uns ist bewusst, dass dies harte Einschränkungen sind, aber die Gesundheit aller geht vor. Wir bitten um Verständnis. Weitere Details findet ihr in unserem Hygienekonzept.

Start in die Hallenrunde 20/21 unter schwierigen Bedingungen

Details Am heutigen Samstag , 3.10., startet die Hallenrunde des Pfälzer Handball Verbandes mit dem ersten Spieltag der Männer-Pfalzliga. Unsere 1. Mannschaft beginnt in der Queichtalhalle in Offenbach gegen den Aufsteiger TV Offenbach 2. Anwurf ist um 18 Uhr.
Wir möchten alle, die das Team um den neuen Trainer Alexander Zimpelmann vor Ort unterstützen wollen, auf die Corona-Regeln des TV Offenbach und auf mögliche, längere Wartezeiten beim Einlass hinweisen.
Für unsere Jungs beginnt die Mission Titelverteidigung mit unveränderter Besetzung. Lediglich Coach Matthias Bitz hat nach 2 Jahren sehr erfolgreicher Arbeit die MuRus wieder verlassen. Ihm folgt der letztjährige Trainer der männlichen A-Jugend, Alexander Zimpelmann. Alex, der in Freinsheim wohnt und vor Kurzem seinen 50. Geburtstag feiern konnte, war bereits seit 2013 bei der TSG Mutterstadt als Trainer der Männermannschaft tätig. Nach einem Jahr bei der TG Oggersheim kehrte er zunächst zu den MuRus als Jugendtrainer und nun als Männertrainer zurück. Der B-Lizenz-Inhaber ist gleichzeitig Trainer der Gehörlosen-Nationalmannschaft.
Auch das Team um das Team hat sich verändert. Neuer Co-Trainer ist Timo Senk, um die Torhüter kümmert sich Jan Schubert und Kirsten Lauer ist weiterhin für die kleinen und großen Wehwehchen der Truppe zuständig. 
Wir wünschen unserer 1.Mannschaft einen guten Start in die Saison 20/21. Am nächsten Wochenende folgt dann das erste Heimspiel in Ruchheim gegen den 2. Aufsteiger TSV Kandel.
Alle anderen MuRu-Teams starten am Wochenende 31.10/1.11. Wir werden an dieser Stelle ausführlich berichten.

DIe MuRus in der Presse: Die Rheinpfalz vom 29.09.2020

Details Rheinpfalz 20200929
   

Aktuell  

Der aktuelle Spieltag

Termine 2023

26.02.
Füchse besuchen die Eulen

29.04.
10 Jahre MuRus


Kurzanleitung Spielbericht online


Verstaerkung

   

Sponsoren  

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim